ZEWOTHERM. ENERGIE. BEWUSST. LEBEN.

Natürlich. Unbegrenzt. Leistungsstark.

Die ZEWOTHERM Wärmepumpe ist ein umweltfreundliches Heizsystem, das die Außenluft als Energiequelle nutzt und sie in Wärme umwandelt. Durch die saubere und ökonomische Nutzung der grenzenlos verfügbaren Umweltenergie werden alle Räume des Hauses zuverlässig mit Energie und Wärme versorgt – vom Wohnbereich über das Bad bis hin zum Swimming-Pool.

Die ZEWOTHERM Wärmepumpen bestehen aus kompakten Innen- und Außengeräten (sog. „Split-Bauweise“), die mit den Produktlinien «HIGH POWER» und «KOMFORT» für jeden Einsatzzweck das passende Leistungspaket bieten – mit oder ohne integrierten, Platz sparenden Warmwasserspeicher. Die Geräte sind sind innen wie außen unauffällig zu platzieren, arbeiten geräuscharm und kosteneffizient. Im Gegensatz zu den Sole- oder Erdwärmepumpenanlagen) sind keine zeitintensiven und kostspieligen Vorarbeiten nötig (z.B. Erdbohrungen oder Sole-Kollektorverlegung im Garten entfallen).

Die steuerbare Leistungsabgabe ermöglicht eine intelligente Heizwärmeabgabe, d.h. bei tiefen Außentemperaturen ist der Bedarf hoch, in den Übergangszeiten eher gering, bis dann im Sommer nur noch die Versorgung mit Warmwasser benötigt wird. Diesen Schwankungen passt sich die ZEWOTHERM Wärmepumpe optimal an. Durch den drehzahlgeregelten Verdichter wird immer nur so viel Leistung bereitgestellt, wie gerade benötigt wird.

Die technisch ausgereiften ZEWOTHERM Wärmepumpengeräte erlauben eine einfache Installation, Verrohrung und Wartung. Alle Komponenten sind kompakt verbaut, einfach und Platz sparend zu installieren. Zudem sind die ZEWOTHERM Wärmepumpen technisch so ausgereift, dass sie nicht – wie sonst üblich – einer jährlichen kältetechnischen Prüfung unterliegen.
Die ZEWOTHERM Wärmepumpen sind im Rahmen des zukunftsorientierten Bauens nach den aktuell geltenden Richtlinien voll förderfähig. Die entsprechenden Konformitätserklärungen finden Sie hier und im Downloadbereich dieser Website. Weiterführende Informationen zum Thema Förderung (Zuschüsse, Kredit, – Marktanreizprogrammen) mit den einzelnen Programmen, Antragsformularen erhalten Sie:
• beim Bundesamt für Wirtschaftskontrolle (www.bafa.de)
• beim Bundesverband Wärmepumpe (www.waermepumpe.de)

Ab sofort verfügen alle Geräte über die SG-Ready-Funktion

In Verbindung mit einer KEULTHERM-Flächenheizung erreichen alle ZEWOTHERM Wärmepumpen die Energie-Effizienzklasse A++

Die vollständigen Angaben und Daten zu den Energieeffizienzwerten unserer Produkte erhalten Sie hier und auf www.heizungslabel.de zur einfachen Erstellung von Verbundanlagenlabels.

Einfach und zuverlässig

Die Wärmepumpe funktioniert genauso wie ein Kühlschrank – nur wird das Prinzip genau umgekehrt genutzt. Während dem Kühlschrankinneren Wärme entzogen und an die Umgebung abgegeben wird, absorbiert die Wärmepumpe die in der Außenluft frei verfügbare Energie, hebt sie auf das zum Heizen erforderliche Temperaturniveau und leitet sie ins Hausinnere.

Das ZEWOTHERM Wärmepumpensystem besteht aus einem Innen- und Außengerät („Splitbauweise“), die mit Kältemittelleitungen miteinander verbunden werden. Das Außengerät saugt über einen Ventilator die Außenluft an und führt sie über einen Verdamp- fer. Dabei wird aus der Luft die Wärme entzogen. Die gewonnene Wärmeenergie wird dann in der Inneneinheit der Wärmepumpe an das Heizwasser übertragen und zu Heizzwecken nutzbar gemacht.

Der Kältemittelkreislauf
Der Kältemittelkreislauf gliedert sich in vier Hauptkomponenten, um die aus der Außenluft gewonnene Energie zur Inneneinheit der Wärmepumpe transportiert werden kann.

1. Verdampfer: Die in der Außenluft enthaltene Wärmeenergie bringt das in der Wärmepumpe (umweltfreundliche) zirkulierende Kältemittel R 410A, welches einen sehr niedrigen Siedepunkt hat, zum Verdampfen.

2. Verdichter: Der elektrisch betriebene Verdichter bringt das verdampfte und somit gasförmige Kältemittel auf einen hohen Druck. Hierbei findet eine erhebliche Temperaturzunahme des Kältemittels statt.

3. Verflüssiger: Die Wärmeenergie – nun auf einem hohen Temperaturniveau – wird an das Heizwasser übertragen. Das gasförmige Kältemittel ändert seinen Aggregatzustand wieder in flüssig.

4. Expansionsventil: Im Expansionsventil wird der Druck des Kältemittels abgebaut und nimmt so seine ursprünglichen Werte in Temperatur und Druck wieder an.

Komplettsystem für jeden Einsatzbereiche

Die ZEWOTHERM Wärmepumpen können rein zur Gebäudeheizung, zur kombinierten Heizungs- und Warmwasserbereitung sowie zum Kühlen (mit optional erhältlichem Kühlfunktions-Kit) genutzt werden. Für jeden Anwendungsfall gibt es das richtige Lösungspaket mit oder ohne integrierten Warmwasserspeicher in den jeweiligen Produktlinien HIGH-POWER oder KOMFORT. Ausgereifte Komplettlösungen für die Anwendung im ganzen Haus:

Ausgereifte Komplettlösungen für die Anwendung im ganzen Haus:
• Flächenheizung / Heizkörperversorgung
• Kühlfunktion (nach Bedarf )
• Warmwasserversorgung/Trinkwasser
• Schwimmbaderwärmung

Darf es ein bisschen mehr sein?

Zur einfachen Realisierung größerer Kapazitäten (z.B. größere Wohneinheiten) bietet das Produktprogramm eine entsprechende Kaskadenerweiterung, die bis zu drei Wärmepumpensysteme kombinieren kann.

Wärmepumpensystem SINGLE

Die ZEWOTHERM Wärmepumpen bestehen aus kompakten Innen- und Außengeräten, die mit den Serien «HIGH POWER» und «KOMFORT» für jeden Einsatzzweck das passende Leistungspaket bieten.

So erreicht die «HIGH POWER» Serie mit einer LCI-Technologie (Linear Control Injection Technology) konstante und verlässliche Vorlauftemperaturen selbst in strengen Winterregionen.

Die Serie «KOMFORT» arbeitet mit modernster Inverter-Technologie und garantiert zuverlässige Leistungserträge bei regulären Außentemperaturen von -20 bis zu 35°C.

Hinweis:Die ZEWOTHERM Wärmepumpen unterliegen nicht der sonst üblichen jährlichen Kältetechnischen Prüfung!
Das Innengerät der SINGLE-Produktlinie (ohne integrierten Warmwasserspeicher) ermöglicht einen Platz sparenden Einbau in der Nähe des lokalen Warmwasserspeichers.

Wärmepumpensysteme DUO

Die ZEWOTHERM Wärmepumpen bestehen aus kompakten Innen- und Außengeräten, die mit den Serien «HIGH POWER» und «KOMFORT» für jeden Einsatzzweck das passende Leistungspaket bieten.

So erreicht die «HIGH POWER» Serie mit einer LCI-Technologie (Linear Control Injection Technology) konstante und verlässliche Vorlauftemperaturen selbst in strengen Winterregionen.

Die Serie «KOMFORT» arbeitet mit modernster Inverter-Technologie und garantiert zuverlässige Leistungserträge bei regulären Außentemperaturen von -20 bis zu 35°C.
Hinweis:Die ZEWOTHERM Wärmepumpen unterliegen nicht der sonst üblichen jährlichen Kältetechnischen Prüfung!
Die Innengeräte der DUO-Produktlinie kombinieren die leistungsstarken Wärmepumpen mit einem integrierten, 190 Liter fassenden Warmwasserspeicher und sind selbst bei kleinsten Platzverhältnissen zu realisieren. Der Speicher ermöglicht eine direkte Leistungsabgabe von bis zu 60°C und deckt die Warmwasserversorgung im ganzen Haus (EFH) ab. Die Wärmepumpen sind komplett vorverrohrt, so dass der Anschluss der Heizungs- und Wasserleitungen direkt und einfach erfolgen kann.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zu ZEWOTHERM Wärmepumpen, wir beraten Sie gerne.